«Intelligent, sensibel, virtuos (…) Die Weltklasse lässt grüssen.»
Neue Zürcher Zeitung
Oliver Schnyder
Klavier
Der Schweizer Ausnahmepianist ‹Intelligence and aristocratic musicianship› (Washington Post) debütierte 2022 beim Tonhalle-Orchester unter David Zinman. Seither tritt er in den bedeutenden Konzertsälen Europas, Nordamerikas und Asiens auf sowie bei den Festivals in Luzern, Gstaad, Schubertiade Schwarzenberg und Hohenems. Er arbeitet mit der Academy of Saint Martin in the Fields, dem Baltimore Symphony Orchestra, dem Danish National Symphony Orchestra, dem Philharmonia Orchestra London, dem WDR Sinfonieorchester Köln, dem Tschaikowsky Sinfonieorchester Moskau und allen führenden Schweizer Sinfonie- und Kammerorchestern. Mit dem Oliver Schnyder Trio (Andreas Janke, Violine, und Benjamin Nyffenegger, Cello) ist er international präsent. Für Sony Classical, RCA Red Seal und Telos hat Schnyder eine breite Diskographie eingespielt.
Oliver Schnyder – Johannes Brahms: Intermezzo in A major, Op. 118, No. 2
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner